Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Aktuelle Informationen zum CORONA-Virus 

Rechtsverordnung des Landkreises Wittenberg vom 11.01.2021

 

Allgemeinverfügung 11.01.2021

 

2. VO zur Änderung der 9. SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung vom 08.01.2021

 

Lesefassung vom 11.01.2021

 

11. VO zur Änderung der SARS-CoV-2-Quarantäneverordnung vom 08.01.2021

 

Anlage 1 - Maßnahmen vom 08.01.2021

 

Anlage 2 - Bußgeldkatalog vom 08.01.2021

 

Anlage 3 - Begründung vom 08.01.2021

 

Begründung Lesefassung vom 08.01.2021

 


Videoschaltkonferenz mit der Bundeskanzlerin am 05.01.2021

 

Infektionsschutzrechtliche Allgemeinverfügung des LK Wittenberg zum Schutz bzw. zur Verhinderung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 vom 15.12.2020

 

Neunte Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 in Sachsen-Anhalt vom 15.12.2020

 


Information an die Eltern

 

Arbeitgeberbescheinigung vom 11.01.2021


Aktuelle Informationen:

 

Elterninformation:

 

Sehr geehrte Eltern,

die Sozialministerin von Sachsen-Anhalt Petra Grimm-Benne hat in einer Pressemitteilung angekündigt,

 

…. „Eltern, die Ihre Kinder wegen des aktuellen Notbetriebs nicht in den Kitas und Horten betreuen lassen, bekommen für Januar 2021 die Elternbeiträge erstattet.“ …

 

Die Verwaltung der Stadt Zahna-Elster hat aus diesem Grund entschieden, die Fälligkeit für den Monat Januar 2021 vom 15.01.2021 auf den 03.02.2021 zu verschieben.

Am 03.02.2021 werden die Elternbeiträge von den Kindern, die die Notbetreuung im Monat Januar 2021 in Anspruch genommen haben, per SEPA-Lastschrift abgebucht.

Eltern, die kein SEPA-Lastschriftverfahren mit uns vereinbart haben, aber die Notbetreuung nutzen, überweisen den Beitrag für Januar 2021 wie gewohnt.

Eltern, die den Beitrag für Januar 2021 bereits per Dauerauftrag oder Überweisung bezahlt haben, deren Kinder aber nicht betreut wurden, bekommen den Beitrag auf das Auftraggeberkonto zurück überwiesen.

 

Bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen

Peter Müller

Bürgermeister

 

Pressemitteilung vom 12.01.2021

 


 

Rathaus Zahna/Außenstelle Elster (Elbe) 

Das Rathaus in Zahna und die Außenstelle in Elster (Elbe) bleiben nach wie vor geschlossen. In dringenden Angelegenheiten melden Sie sich bitte telefonisch unter der Nummer 034924/7030. Unsere Mitarbeiter werden Ihnen selbstverständlich auch in dieser schwierigen Zeit zur Seite stehen.

 

Grundschulen/Kindertagesstätten

Beachten Sie bitte die gesonderten Regelungen der 9. SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung des Landes Sachsen-Anhalt einschließlich der Änderungen sowie die Hinweise auf der Homepage.

 

Folgende Einrichtungen bleiben weiterhin geschlossen:

- Bibliothek Zahna und die Außenstelle Elster (Elbe)

- Sportstätten (Ausnahme Individualsport im Freien)

- Jugendclubs, Jugendräume

- Seniorentreffpunkte

- Dorfgemeinschaftshäuser

 

Zahna-Elster, 11.01.2021

Müller

Bürgermeister 


 

Infektionsschutzrechtliche Allgemeinverfügung des Lkr.Wittenberg zum Schutz bzw. zur Verhinderung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV2 vom 11.12.2020

 

Infektionsschutzrechtliche Allgemeinverfügung des Lkr.Wittenberg zum Schutz bzw. zur Verhinderung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV2 vom 03.12.2020

 


Aktuelle Informationen zum Thema Coronavirus

 

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger der Stadt Zahna-Elster,

 

aufgrund der aktuellen Situation zum Coronavirus bitten wir Sie eindringlich um Beachtung der Verordnungen/Erlasse des Landes Sachsen-Anhalt und Allgemeinverfügungen/Hinweise des Landkreises Wittenberg.

 

https://www.landkreis-wittenberg.de/de/informationen-zum-coronavirus-im-landkreis-wittenberg/informationen-zum-coronavirus.html