034924/7030
Link verschicken   Drucken
 

Brauerei Zahna GmbH

Geschäftsführerin Frau Lange

Jüterboger Straße 7 - 9
06895 Zahna-Elster OT Zahna

Öffnungszeiten:
Anfragen unter Tel. 034924/20247

Die Brauerei G. Danneberg wurde 1896 gegründet. Seit 1896 wurde auch als besondere Spezialität „ Zahnaer Weißbier“ abgefüllt.
Im Keller des Brauereibesitzers Gottlieb Dannenberg brach im Juli 1907 ein Feuer aus. ( 800 Zentn. Kohlen ) Einen Bierfahrer suchte die Brauerei G. Danneberg im August 1910. Der Brauereibesitzer und Landwirt Danneberg musste im Okt.1921 wegen öffentlicher Beleidigung des Kreistierarztes Wienke 600,-M Strafe zahlen. Ihm wurde im Nov.1921 auch zur Last gelegt, sich Fässer vom Brauereibesitzer Emil Kutzeck angeeignet zu haben. Sein Kutscher Lehmann brachte diese aus Klebitz mit, deshalb Freispruch.
In der Jüterboger Straße, wo die Garagen der Brauerei standen, befand sich 1580 die Fleischerei Hafferlandt. ( Z. v. 19-März 1930 )
Im Mai 1926 wurde im Zahnaer Tageblatt die Wiedereröffnung des Brauereibetriebes Ernst Danneberg, Jüterb.Str. 9 bekannt gegeben. Der Betrieb wurde völlig umgestellt.

( 1942 Brauerei G. Danneberg, Inh. Ernst Danneberg )
Ernst Danneberg, Bachstr.32,  feierte im März 1932 die Diamantene Hochzeit.

 

23.Apr. 1904 - 50 Geschäftsfreunde besuchten die erst junge Aktienbrauerei in Zahna.
In einer Annonce vom 03. Mai 1929 wurde auch „Zahnaer Altdeutsches Braunbier" und „Caramel - Vollbier" angeboten.
 

Im Dez.1951 wurde die „ VEB ( K ) Brauerei Zahna“ erwähnt.

(Nachdem Herr Gottlieb Danneberg verstarb, führte vorerst seine Frau und später ihre Tochter Ruth, verehelichte Lange, die Brauerei weiter. ( Hannemann )  ( Ernst Dannenberg verstarb im Okt.1953 ( Fr.)

 

Geschäftsführerin der Brauerei Zahna ist seit 2008 Susann Danneberg.


( Recherchiert W.Habedank nach Artikel im Wittenberger Kreisblatt , Zahnaer Zeitung und der „ MZ" )