Link verschicken   Drucken
 

Kranzniederlegung

Stadt Zahna-Elster, den 08.11.2018

Kranzniederlegung am Völkerschlachtdenkmal

21.10.2018

 

 

Die 1. Preußische Artillerie Listerfehrda-Elster hat ihre erste Bewährungsprobe gemeistert. Jörg Gresse, Steffen Strauß, Steffen Heinrich und Jan Hoffmann nahmen an der Gedenkveranstaltung zum 205. Jahrestag der Völkerschlacht bei Leipzig teil.

Geschlafen wurde in einem Biwak, das am Torhaus Döhlitz aufgebaut wurde. Es war eines von Dreien, schließlich galt es etwa 1 000 Teilnehmer an Nachstellung der Schlacht unterzubringen und das möglichst unter ähnlichen Bedingungen wie 1813. Neben der Schlacht war die Kranzniederlegung am Völkerschlachtdenkmal ein weiterer Höhepunkt der drei Tage. Alle Teilnehmer vereinte neben der Pflege der historischen Traditionen der Wille, nie wieder einen Krieg erleben zu müssen.

 

Text: Medientreff - Sabine Hoffmann

Fotos: Heinrich

 

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Kranzniederlegung